Freitag, 17. August 2012

Das ASUS Transformer Pad TF300T - Technik die begeistert

Liebe Fans von randomtag,
heute mein erster Post - meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Spielzeug:



Das TF300T von ASUS

überzeugt natürlich durch hervorragende hardware und braucht sich auf dem tablet-Markt nicht zu verstecken.
Mit Android besitzt es eine optimale Benuzeroberfläche und lässt sich so für Einiges verwenden.
Die Möglichkeit das tablet an eine Tastatur anzudocken ist eine innovative Idee und ermöglicht so das Bedienen des Tablets mit einem, wie an Netbooks üblichen Mauspad und macht das transformer pad fast zu solch einem.




Office Programme sind teilweise schon vorinstalliert oder finden sich ohne Ende im store. So kann man mit dem pad auch Sinnvolle arbeiten erledigen, wie Präsentationen erstellen oder Textdokumente erstellen, bearbeiten und verwalten.
Es ist schwierig zu sagen, ob das pad einen PC ersetzen kann, da die Programmvielfalt zwar gegeben ist, allerdings sucht man nach den gewohnten Officeprogrammen von Windows vergebens.
Vielleicht nur eine Gewöhnungssache, ich werde es herrausfinden.
Ein super Ersatz für ein Netbook, zum Surfen und ein wenig produktiv zu sein, ist es allemal.
Surfen im Internet macht auch viel Spaß, da man nicht nur die maus sondern auch die Finger benutzen kann um sich durchs Netz zu klicken.
Außerdem überzeugt die Akkulaufzeit mit mehr als 10 Stunden im normalen Betrieb.

Meine Empfehlung:
Für jemanden der ein Arbeitsgerät sucht oder Diplomarbeiten schreiben möchte ist das transformer pad nicht die richtige Wahl.
Wer allerdings Spaß an Spielereien hat und zusätzlich etwas produktiv sein möchte, könnte mit diesem Gerät viel Freude haben.

[erstellt mit meinem neuen ASUS transformer pad TF300T]

Bis zum nächsten Mal




Kommentare:

  1. Ich besitze ein iPad und bin glücklich damit. Ein Pad ist für mich nur zum surfen und spielen da, alles andere wird auf einem Laptop gemacht :) Das ASUS macht aber optisch schon etwas her!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Biene,

    ja das Asus ist wirklich ein schickes Tab, allerdings hat Asus noch ein paar Probleme was Android angeht!

    AntwortenLöschen