Montag, 27. August 2012

Whatsapp auf dem Android Tablet

whatsapp auf dem tablet, ich habe es probiert und es funktioniert.
Es ist kein rooten des Gerätes nötig, allerdings muss man das Programm ein wenig überlisten.

Im Store ist es nicht möglich whatsapp zu downloaden, also ganz einfach direkt auf www.whatsapp.com und die aktuellste version herunterladen.
Außerdem bönötigt man die App SRT App Guard (z.b. hier: http://www.chip.de/downloads/SRT-AppGuard-Android-App_56552141.htm

Dann muss whatsapp installiert werden.

Das Problem ist, dass whatsapp eine Abfrage des Gerätes startet, ob es sich um ein  Smartphone handelt.Natürlich negativ.

Hier kommt SRT Guard ins Spiel.
Man öffnet SRT, klickt auf neue App überwachen und wählt whatsapp aus.


Whatsapp wird nun deinstalliert und neu installiert. Hierbei geht man wie gewohnt vor und folgt den Anweisungen. Sobald whatsapp neu installiert wurde, wählt man es bei überwachte Apps verwalten aus und nimmt lediglich den Hacken bei Telefonstatus lesen und identifizieren heraus.

Mit der zurück Taste wird die Einstellung gespeichert.
Öffnet man jetzt whatsapp wird das Gerät nicht auf den Telefonstatus geprüft und man kann weiter bis zur Telefonnummereingabe klicken.

Bei der Telefonnummer sollte man bedenken, dass whatsapp mit einer Nummer nicht auf mehreren Geräten funktioniert. Also einfach eine Prepaid Nummer, welche man noch zuhause rumliegen hat verwenden oder auch eine Festnetznummer, was ich persönlich gewählt habe.
Weiter geht es mit der Eingabe der Nummer und dem Bestätigen.
Auf die eingegebene Nummer geht nun eine SMS oder ein Anruf ein, welcher den code zum Bestätigen enthält. Eingeben und bestätigen und whatsapp funktioniert.

Sind jetzt auch noch die eigenen Kontakte mit google synchronisiert, werden diese auch direkt abgefragt und man kann sofort loslegen und mit der großen Tastatur des tablets wesentlich schneller schreiben und Bilder austauschen.

Viel Erfolg dabei. Bei Fragen einfach Kommentieren




Kommentare:

  1. ich persönlich hab zwar kein tablet aber warum sollte das whatsapp auch dort nicht funktionieren??

    AntwortenLöschen
  2. Was würde ich geben, whatsapp auch auf meinem iPad zu haben...

    Cooler Blog... werde ich wohl noch öfter besuchen.

    Gruss AppStyle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe jetzt Tage damit verbracht whatsapp aufs ipad zu bringen! Fazit: Ohne Jailbreak wohl leider unmöglich, wenigstens für mich....vllt hat ja einer eine funktioniernde Anleitung!

      Gruß

      Löschen
  3. Das Problem ist, dass whatsapp das Gerät abfragt und feststellt dass es nicht kompatibel ist. (siehe Bild 2).
    whatsapp auf dem iPad ist theorätisch auch möglich, wir sind schon am probieren.

    grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das fände ich auch sehr klasse. Wahts App. Auf dem iPad fehlt mir noch...

    AntwortenLöschen

  5. ich habe jetzt Tage damit verbracht whatsapp aufs ipad zu bringen! Fazit: Ohne Jailbreak wohl leider unmöglich, wenigstens für mich....vllt hat ja einer eine funktioniernde Anleitung!

    Gruß

    Löschen

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch auf mein TAB Whatsapp drauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön. Hast du es so gemacht wie ich oder geht es auch einfacher? Was für ein Tab hast du denn?

      Löschen