Mittwoch, 29. August 2012

Ben & Jerry's Versus American Ice (Aldi Süd)

Hallo Freunde,

heute geht es wohl um eines der wichtigsten Themen...EIS!

Zufällig habe ich letzte Woche beim Aldi gesehen, dass der jetzt das American Ice dauerhaft ins Sortiment aufgenommen hat. Also dachte ich mir einen Versuch ist es wehrt und habe mal zugeschlagen. Um zu vergleichen habe ich das Chocolate Cookies von Aldi und Chocolate Fudge Brownie von Ben & Jerry's genommen.

Geschmack
Also das Aldi Eis kommt geschmacklich leider nicht an das Ben & Jerry's ran. Allerdings ist es kein schlechtes Eis, es sind genug Cookie Stücke drin und das Eis schmeckt sehr schokoladig. Leider blieb bei mir der "Geschmacksorgasmus" im Mund aus, den Ben & Jerry's bei mir auslößt. Alles in allem steht es nach der Geschmackswert 1:0 für B & J.

Preis

Tja dürfte wohl klar sein, dass Aldi diesen Punkt bekommt. Das Aldi Eis kostet im 500g Becher 2,49 bei meinem Aldi in Frankfurt. Ben & Jerry's 500ml ( 436g) kostet beim Toom um die Ecke 5,49€, wenn man Glück hat im Angebot 4,49€. Als ist der Punkte stand 1:1.

Geschmacksrichtungen

"Geschmacksache" , sagte der Affe und biss in die Seife. Ben & Jerry's hat in Deutschland momentan 12 verschiedene Geschmacksrichtungen, wobei ich aber nicht alle kenne. B
ei Aldi gibt es durchgehend 4 Sorten und wenn American Wochen sind bis zu 8. Leider kann ich hier keinen Sieger ermitteln, aber nummerisch gewinnt Ben und Jerry's.

Fazit

Für den kleinen Geldbeutel oder für zwischen durch ist das Aldi Eis definitiv eine gute Wahl, jeder der es sich leisten möchte sollte jedoch zu Ben & Jerry's pilgern und das Geld investieren, zumal ihr damit "Fair Trade" unterstützt.

Mein Favorit ist Half Baked von B & J, wie siehts bei euch aus?



1 Kommentar:

  1. Wax inks had been the primary Compression Stockings three-dimensional materials jetted and later low temperature alloy steel was jetted with CIT. Objects had been very small and started with text characters and numerals for signage. Wax characters tumbled off paper paperwork and impressed a liquid steel recorder patent to make steel characters for signage in 1971. Thermoplastic color inks printed with layers of each color to form the primary digitally fashioned layered objects in 1984.

    AntwortenLöschen